„Nur wenige sind fähig, eine politische Konzeption zu entwerfen und durchzuführen, aber wir sind alle fähig, sie zu beurteilen“

Perikles von Athen

Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Hier sind Sie richtig bei Gerd Schreiner, dem finanzpolitischen Sprecher der CDU, für Mainz im Landtag.

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wer ich bin und für welche Ziele ich stehe – vor Ort in meiner Arbeit für die Bürger und als Finanzexperte im Parlament.

Und wenn Sie mehr wissen wollen, schreiben Sie mir: Gerd.Schreiner[at]cdu.landtag.rlp.de

Als haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion möchte ich drei ganz einfachen Grundsätzen wieder zu Geltung verhelfen:

  1. Jeder – auch der Staat – kann auf Dauer nur so viel Geld ausgeben wie er einnimmt.
  2. Wer Schulden macht, der muss sie auch wieder zurückzahlen.
  3. Der Staat ist eigentlich immer der schlechtere Unternehmer.

Wann, wenn nicht jetzt, im konjunkturellen Aufschwung wollen wir anfangen den Haushalt zu konsolidieren.

Die CDU fordert deshalb vor allem eines: Vorfahrt für den Mittelstand.

„Es ist nicht so, dass ich gerne spare.
Im Gegenteil, auch ich gebe viel lieber Geld aus.
Aber erstens ist es nicht unser Geld, sondern das Geld der Steuerzahler, und zweitens brauchen wir wieder neue finanzielle Gestaltungsspielräume für uns, unsere Kinder und die Unwägbarkeiten der Zukunft.“