Einträge von Birgit Meyer-Linke

Brü­cke: „Es war un­ver­ant­wort­lich“

Allgemeine Zeitung, 26. Oktober 2018, MAINZ. Han­del­te das Land beim Cha­os rund um die Schiers­tei­ner Brü­cke un­ver­ant­wort­lich? Das fin­det die CDU-Op­po­si­ti­on im rhein­land-pfäl­zi­schen Land­tag und ver­weist auf den erst jetzt ver­öf­fent­lich­ten Prüf­be­richt zur Ur­sa­che des Brü­cken­gaus vom Fe­bru­ar 2015. So hat­te sich am Abend ein Pfei­ler zur Sei­te ge­neigt, die Brü­cke sack­te ab. Bei Ar­bei­ten […]

„Stadt wird we­ni­ger at­trak­tiv für Main­zer“

Ober­stadt-CDU kri­ti­siert Be­bau­ungs­kon­zept der GFZ-Ka­ser­ne – „per­ma­nen­te Ver­dich­tung“ Allgemeine Zeitung, 12. September 2018, OBERSTADT. Die Ober­staadt-CDU kri­ti­siert das Be­bau­ungs­kon­zept für das Ge­län­de der GFZ-Ka­ser­ne. Der Sie­ger­ent­wurf aus dem Wett­be­werb (die AZ be­rich­te­te) be­deu­te „ei­ne zu star­ke Be­la­stung der Ober­stadt“. Die An­zahl der ge­plan­ten Woh­nun­gen sieht die CDU als zu viel zu hoch an. CDU-Orts­vor­ste­her­kan­di­dat Lud­wig […]

Lan­des­haus­halt: Spa­ren war ge­stern

ETAT Weil die Steu­ern spru­deln, er­lebt Rhein­land-Pfalz ei­nen Rück­fall in die Fi­nanz­po­li­tik frü­he­rer Jah­re Allgemeine Zeitung, 25. August 2018, Markus Lachmann, MAINZ. Da­go­bert Duck, je­ner ver­knorz­te Mil­li­ar­där aus En­ten­hau­sen, schwimmt im Geld. Schaut man sich die fi­nanz­iel­le La­ge in Rhein­land-Pfalz an, so nimmt die Re­gie­rung zwar nicht je­den Tag ein Bad im Lan­des­ver­mö­gen. Aber aus […]

Land: Un­se­re Brü­cken sind si­cher

VER­KEHR: Mi­nis­ter Wiss­ing: Sa­nie­rung ei­ne „Jahr­hun­dert­auf­ga­be“ / Op­po­si­ti­on: Wann wird Aus­bau der A 643 be­an­tragt? Allgemeine Zeitung, 24. August 2018, Mar­kus Lach­mann, MAINZ. Noch ist nicht klar, was ge­nau die Brü­cke bei Ge­nua zum Ein­sturz ge­bracht hat. Al­ler­dings stam­men auch in Rhein­land-Pfalz, ähn­lich wie die ita­lie­ni­sche Au­to­bahn­brü­cke, vie­le Bau­wer­ke aus den 60er- oder 70er-Jah­ren. Ver­kehrs­mi­nis­ter […]

Aus den Mie­sen: Land legt Etat vor

HAUS­HALT: Schwer­punk­te Jus­tiz und Si­cher­heit Allgemiene Zeitung, 21. August 2018, MAINZ. Kei­ne neu­en Kre­di­te, die Schul­den­brem­se schon ein Jahr vor­her er­füllt und mehr Geld für Di­gi­ta­li­sie­rung, Si­cher­heit und Bil­dung – die Lan­des­re­gie­rung hat am Mon­tag ih­ren Ent­wurf für den Haus­halt der bei­den näch­sten Jah­re vor­ge­legt. Da­bei pro­fi­tiert sie von an­hal­tend ho­hen Steu­er­ein­nah­men und dem nie­dri­gen […]

Ver­zö­ge­rung we­gen Per­so­nal­man­gels?

GFZ-KA­SER­NE: Gro­den-Kra­nich kon­tert Kö­bler Allgemeine Zeitung, 16. Juli 2018, MAINZ. Die Main­zer Bun­des­tags­ab­geord­ne­te Ur­su­la Gro­den-Kra­nich (CDU) re­la­ti­viert die Aus­sa­gen von Da­ni­el Kö­bler (Grü­ne) zur GFZ-Ka­ser­ne: Die­se sei­en „mehr als lü­cken­haft und es ist kein gu­ter Po­li­tik­stil, nur Tei­le der Aus­sa­gen der Lan­des­re­gie­rung zu zi­tie­ren“, er­klärt sie. Auch sie ha­be ei­nen Brief von Fi­nanz­mi­nis­te­rin Do­ris Ah­nen […]

„Das Land hat 250 Mil­lio­nen in­ves­tiert“

UNI­ME­DI­ZIN: Staats­se­kre­tär Bar­ba­ro kon­tert Vor­wür­fe, das Land un­ter­stüt­ze Kli­ni­kum zu we­nig Allgemeine Zeitung, 3. Juli 2018, Mi­cha­el Ber­mei­tin­ger, MAINZ. Das 33-Mil­lio­nen-Mi­nus der Uni­me­di­zin in 2017 hat auch die CDU-Op­po­si­ti­on im Land­tag auf den Plan ge­ru­fen. Der Main­zer Ab­geord­ne­te und fi­nanz­po­li­ti­sche Spre­cher sei­ner Frak­ti­on, Gerd Schrei­ner, warf der Lan­des­re­gie­rung vor, das Kli­ni­kum nicht aus­rei­chend zu un­ter­stüt­zen. […]

CDU stellt Vier-Punk­te-Plan zur Sa­nie­rung auf

UNI­ME­DI­ZIN II: Gerd Schrei­ner: Wenn Lan­des­re­gie­rung mehr un­ter­stützt, könn­te Kli­ni­kum schwar­ze Zah­len schrei­ben Allgemeine Zeitung, 23. Juni 2018, Mi­cha­el Ber­mei­tin­ger, MAINZ. „Die Uni­ver­si­täts­me­di­zin könn­te schwar­ze Zah­len schrei­ben, wenn das Land mehr tun wür­de.“ Gerd Schrei­ner, Main­zer CDU-Land­tags­ab­geord­ne­ter und fi­nanz­po­li­ti­scher Spre­cher sei­ner Frak­ti­on, hat kla­re Vor­stel­lun­gen, was zu tun wä­re, um Ver­lu­ste (sie­he Be­richt oben) zu­rück­zu­fah­ren. […]

Der Ek­lat bleibt aus

FALL SU­SAN­NA: In der De­bat­te im Main­zer Land­tag zur Blut­tat von Wies­ba­den geht es an­ge­nehm sach­lich zu Allgemeine Zeitung, 21. Juni 2018, Mar­kus Lach­mann, MAINZ. Lan­ge hat­ten sie in der Land­tags­ver­wal­tung am Diens­tag ge­tagt. Die AfD hat­te näm­lich für die Land­tags­sit­zung in Mainz am Mitt­woch ei­ne Schwei­ge­mi­nu­te für die er­mor­de­te Su­san­na be­an­tragt. Das woll­te man […]